Archiv

Archiv für September, 2010

Zynga: Ein Gigant der Online-Spiele-Branche nennt Zahlen

28. September 2010 Keine Kommentare

Farmville by flickr sabrina.dent  Zynga: Ein Gigant der Online Spiele Branche nennt ZahlenDas wohl bekannteste Online-Spiel aus dem Hause Zynga, wenn nicht sogar das bekannteste Onlinespiel überhaupt, ist Farmville. Wer die Online-Spiele-Branche immer noch belächelt, der sollte sich mal die folgenden Zahlen durch den Kopf gehen lassen, die das Unternehmen Zynga nun im Rahmen einer Tagung in San Francisco verraten hat.

Inzwischen beschäftigt Zynga weltweit in 13 Studios rund 1.200 Mitarbeiter. Man besitzt eine eigene Rechnerfarm, der pro Woche rund 1.000 neue Server hinzugefügt werden. Zusätzlich greift man noch auf Angebote aus privater und öffentlicher Cloud zurück.

Ein Petabyte an Daten bewegt das Unternehmen jeden Tag! Pro Monat gibt es um die 215 Millionen Spieler, zwischen denen es ĂĽber drei Millionen Verbindungen gibt. Jeder Zehnte Internetnutzer weltweit hat bereits ein Spiel von Zynga ausprobiert.

Für die meisten Menschen gehören Spiele wie Farmville bereits zum Alltag dazu. Als dort zum Beispiel die sogenannten Superberries verfügbar waren, haben an die zehn Millionen Spieler bereits am ersten Wochenende 700 Millionen Stück gepflanzt.

Wer diesen Trend in der Branche verschläft, ist selbst Schuld! icon wink Zynga: Ein Gigant der Online Spiele Branche nennt Zahlen

War of Angels

21. September 2010 Keine Kommentare

Der deutsche Spieleentwickler Gamigo hat sich bereits durch Games wie „Level R“ oder „Last Chaos“ einen Namen gemacht und so manch einen Fan für sich gewinnen können. Bald startet ihr neuestes Onlinespiel „War of Angels“.

In dem Rollenspiel zieht man, wie es sich eben für das Genre gehört, als Magier, Jäger, Ganove oder Krieger in die Schlacht. Dabei geht man vor allem bei den Kämpfen neue Wege. Diese finden nicht nur zu Wasser oder an Land statt, sondern auch in der Luft. Auf diese Weise kann man entweder die Welt erkunden oder eben gegen andere Mitspieler in der Luft antreten. Dabei sitzt man entweder auf einem drachenähnliche Tier (auch sonst sind die Reittiere nicht ohne) oder bekommt selbst Flügel.

Die Kämpfe finden entweder gegen spielgesteuerte Figuren oder eben gegen andere Spieler statt. Klingt schon mal nicht schlecht! Aktuell befindet sich „War of Angels“ noch in der leider geschlossenen Beta-Phase, aber dann kann es ja nicht mehr lange dauern…

MyFreeFarm – ein weiteres kostenloses Onlinespiel

20. September 2010 Keine Kommentare

[Trigami-Review]

1763 Logo MyFreeFarm   ein weiteres kostenloses Onlinespiel Ein weiteres kostenloses Browserspiel, welches schon länger Hochsaison hat, ist MyFreeFarm. Auch auf die Gefahr hin, gegen eine neue Sucht nicht anzukommen, haben wir uns dort angemeldet und das Spiel für euch getestet. Anmelden kann man sich direkt über diesen Link.
Prinzipiell geht es bei MyFreeFarm darum, einen eigenen Bauernhof aufzubauen, Gemüse und Getreide und Weinreben anzusähen und zu ernten und sich um Farmtiere zu kümmern.

f38vuyci png3ok MyFreeFarm   ein weiteres kostenloses OnlinespielDirekt nach der schnellen Registrierung erhält man die ĂĽbliche Bestätigungsmail, allerdings wird einem darin zusätzlich noch das virtuelle Geschenk “Setzkasten” versprochen. Bevor man im Spiel dieses Extra ansehen kann, wird man von dem freundlichen Farmpartner – einem Schwein – in die Spielgrundlagen eingefĂĽhrt.
Das dauert mitunter etwas lang, ist aber sehr leicht zu verstehen und erleichtert den Einstieg ins Spiel, gerade fĂĽr Kinder ist dieser Schritt daher sehr gut geeignet.

ixyrym8j png4ok MyFreeFarm   ein weiteres kostenloses OnlinespielNeben der niedlichen Grafik kann das Spiel auch mit vielen Spielmöglichkeiten aufwarten, die dafür sorgen, dass man sehr lange Freude am Spiel hat. Uns überzeugt aber noch ein ganz anderer Punkt: Während unserer Testzeit gab es einen kurzzeitigen Serverausfall und entschädigt wurden wir (und die anderen Spieler der Server) mit einem viertägigen Premiumaccount.
Das ist nicht nur sehr nett gegenüber den Spielern, sondern auch informativ. Denn wer seiner Sucht noch weiter nachgeben möchte und sich für einen Premiumaccount interessiert, kann so mal schauen, ob dieser sich wirklich lohnt.

Unseren Test hat MyFreeFarm bestanden und es ist kaum verwunderlich, dass die kostenlose Farm Simulation so viele Leute begeistert. Jetzt zum Spiel.

Happy Aquarium – Das neue Lieblingsspiel auf Facebook

14. September 2010 1 Kommentar

Jaja, wir sind schon häufiger virtuell zu Tierbesitzern und -züchtern geworden. Erinnert ihr euch noch an das Tamagotchi? icon wink Happy Aquarium – Das neue Lieblingsspiel auf Facebook Dieses Ei ist ja schon seit geraumer Zeit ins Netz gewandert und so kann man auf Facebook und Co. Tiere füttern, hegen und pflegen, was das Zeug hält.

Der neueste Schrei für viele ist in diesem Zusammenhang „Happy Aquarium“. Hier muss man, wie der Name schon sagt, virtuelle Fische züchten, darauf achten, dass es ihnen gut geht und natürlich der Bestand nach und nach wächst.

Von Anfang an wird man, wie immer bei diesen Social Network Games, aufgefordert den „Like-Button“ zu betätigen und sich neue Fische per Mail zu besorgen. FĂĽr so manch einen wohl ein Spiel mit echtem Suchtpotential, fĂĽr die anderen ein weiteres nerviges Spiel auf Facebook. icon wink Happy Aquarium – Das neue Lieblingsspiel auf Facebook Sucht euch eure Seite aus…

Das Browsergames Forum 2010 in Offenbach am Main

10. September 2010 Keine Kommentare

Browsergames Forum by bgf2010 Das Browsergames Forum 2010 in Offenbach am MainSeit fünf Jahren trifft sich die Browsergame Branche nun schon auf dem BGF (Browsergame Forum). Begann die Veranstaltung damals noch im Kleinen mit rund 100 Teilnehmern, hat sie sich mit über 450 Fachbesuchern inzwischen zu einem der wichtigsten Szenetreffs überhaupt entwickelt. Alleine daran sieht man schon, dass Browsergames einen immer größeren Stellenwert bekommen.

In diesem Jahr findet das BGF nicht wie sonst in Frankfurt, sondern im benachbarten Offenbach am Main statt. Leute aus der Branche haben hier neben Workshops und Vorträgen vor allem die Möglichkeit interessante Kontakte zu knüpfen.

Themenschwerpunkte liegen in diesem Jahr vor allem auf der Zukunft von webbasierten Spielen, Social Games, Mobilität, Vorbeugung von Betrug (Cheating, Bots etc.) und mögliche Bezahlsysteme.

Am 5. und 6. November trifft man sich also in Offenbach! Alle Infos findet ihr hier