Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Handhelds’

Xbox 720 Vorstellung im April 2013?

15. Dezember 2012 Keine Kommentare
wikimedia Evan Amos2 205x300 Xbox 720 Vorstellung im April 2013?

cc by wikimedia / Evan-Amos

Microsoft lÀsst sich Analysten zufolge noch bis mindestens April Zeit mit der Vorstellung ihres neuen Konsolenflaggschiffes, der Xbox 720.

Nachdem im November Nintendos Wii U veröffentlicht wurde und trotz des innovativen Touchscreen Controllers nicht so recht den Charme einer Next-Gen Konsole versprĂŒhte, wartete die Spielergemeinde sehnsĂŒchtig auf die AnkĂŒndigungen der beiden Nintendo Konkurrenten Microsoft und Sony. Mit der Playstation 4 ließ Sony dann jĂŒngst in New York die Katze aus dem Sack: Die PS 4 ist ein kleiner High-End PC mit enormer Leistung und zugkrĂ€ftigen Exklusivtiteln. Trotzdem waren die Reaktionen verhalten. Zu wenig Innovationen wurde Sony vorgeworfen, trotz der neuen Anbindung an soziale Netzwerke und dem Controller, der Ă€hnlich wie die Wii U mit einem kleinen Touchpad ausgestattet sein wird. Zum Preis hat sich Sony indes noch nicht geĂ€ußert, ein britischer Onlineshop listet die PS 4 jedoch fĂŒr 399 Pfund.

Microsoft muss nun also nachlegen. Analysten rechnen mit der Veröffentlichung der Xbox 720 nicht vor April, viele sind sogar der Meinung, die neue Xbox werde erst im Juni im Rahmen der E3, der weltweit grĂ¶ĂŸten Spielemesse in Los Angeles, vorgestellt. Als sicher gilt, dass die Xbox 720 mit einer neuen Version der Bewegungssteuerung Kinect versehen wird, welche stĂ€rker in das System eingreift. Leistungstechnisch dĂŒrfte sich die Xbox 720 in den Gefilden der Sony Konkurrenz befinden, genauso wie im Preis, vorbestellbar ist die Konsole allerdings noch nicht. Die Fans dĂŒrfen also gespannt sein, was Microsoft aus dem Hut zaubert.

Computer und Co. mit der Hausratversicherung absichern

28. Oktober 2011 Keine Kommentare
flyzor 300x271 Computer und Co. mit der Hausratversicherung absichern

cc by flickr/ flyzor

Technische GerĂ€te wie Computer, HiFi- oder TV-GerĂ€te sind in fast allen Haushalten ein fester und nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der Einrichtung, vor allem wenn Games und Online-Spiele zu einem der wichtigsten Hobbys gehören. Ein Grund, sich ĂŒber die Absicherung dieser GerĂ€te im Schadensfall Gedanken zu machen.

Alle nur denkbaren technischen GerĂ€te lassen sich durch eine Hausratversicherung gut absichern, sofern man einige Gesichtspunkte bei der Wahl der richtigen Versicherung berĂŒcksichtigt.

Eine Hausratversicherung sichert den kompletten Hausrat ab. Zum Hausrat gehören alle EinrichtungsgegenstĂ€nde, alle sich in der Wohnung befindlichen Gebrauchs- und VerbrauchsgegenstĂ€nde, sowie WertgegenstĂ€nde in einem, im Versicherungsumfang festgelegten Umfang. Die Hausratversicherung schĂŒtzt vor SchĂ€den, die durch Feuer, Leitungswasser, Sturm oder Hagel entstehen. Auch trĂ€gt sie die SchĂ€den nach Einbruchdiebstahl und nach Raub oder Vandalismus nach einem Einbruchdiebstahl.

Alle technischen GerĂ€te im Haushalt lassen sich darĂŒber hinaus noch gegen ÜberspannungsschĂ€den absichern. Ein Überspannungsschaden entsteht, wenn bei einem Gewitter der Blitz in das elektrische Leitungssystem einschlĂ€gt und ein, an das Stromnetz angeschlossenes GerĂ€t dadurch beschĂ€digt wird. ÜberspannungsschĂ€den stehen in der HĂ€ufigkeit bei VersicherungsschĂ€den sehr weit oben. Oftmals reicht ein Blitzeinschlag in der nĂ€heren Umgebung aus, um den eigenen Computer oder das TV-GerĂ€t zu beschĂ€digen.

Um in jedem Schadenfall gut abgesichert zu sein, sollte die Vereinbahrung einer Selbstbeteiligung im Schadensfall gut ĂŒberlegt werden. Allgemein gilt die Regel: Je höher die Selbstbeteiligung im Schadensfall, desto geringer wird die VersicherungsprĂ€mie. Nichtsdestotrotz kann eine hohe Selbstbeteiligung im Schadensfall unter UmstĂ€nden bedeuten, dass der Schaden nicht von der Versicherung getragen wird. Da kann es schnell passieren, dass der beschĂ€digte Computer nicht von der Versicherung ersetzt wird und der GeschĂ€digte trotz vorhandener Hausratversicherung den Schaden selber tragen muss.

Wer seinen Hausrat gut und umfassend absichern möchte, sollte eine Hausratversicherung mit möglichst geringer Selbstbeteiligung und dem Einschluss von ÜberspannungsschĂ€den wĂ€hlen. Angebote lassen sich bequem mithilfe von einem Versicherungsrechner oder einem Vergleich herausfinden.

„The Jungle“: Handheld fĂŒr Onlinespiele von Panasonic

5. Oktober 2010 Keine Kommentare

PUT98SPZ4ER6 Bereits in den 90er Jahren versuchte Panasonic mit seiner Spielekonsole 3DO den Markt zu erobern, doch konnte sie damit nicht wirklich erfolgreich punkten. So wurde sie schnell aufgrund von zu hohen Kosten und zu wenigen Spielen eingestampft.

Nun macht Panasonic einen neuen Versuch und hat nun ein Handheld vorgestellt, das vor allem fĂŒr Onlinespiele geeignet sein wird. „The Jungle“ nennt sich das GerĂ€t, ĂŒber das leider noch nicht viel im Detail bekannt ist.

In dem Video kann man kurz einen Blick auf The Jungle erhaschen und sieht einen Bildschrim, ein Touchpad, eine Tastatur und zwei Analogsticks. Wer jetzt schon jubelt und meint nun alle Onlinespiele unterwegs spielen zu können, den mĂŒssen wir leider enttĂ€uschen.

Auf The Jungle werden nur bestimmte Games laufen. Eines, das bereits als sicher gilt, ist „Battlestar Galactica Online“. Wir halten euch natĂŒrlich mit weiteren Details auf dem Laufenden. Auf jeden Fall ist es ein sehr interessanter Ansatz die Onlinespiele-Welt vom heimischen PC zu lösen!