Wakfu: Neue Details und offizieller Startschuss

15. Februar 2012 Keine Kommentare

Bereits seit April letzten Jahres k├Ânnen sich Gamer in das Universum des Online-Rollenspiels Wakfu st├╝rzen. Seitdem ist die Open Beta am Start. Ende dieses Monats, genauer gesagt am 29. Februar, soll dann endlich der endg├╝ltige Startschuss f├╝r das Spiel aus dem Dofus-Universum fallen. In diesem Zusammenhang nannte Publisher Ankama ziemlich genaue Details zur Hauptquest.

Der Oger Ogrest sitzt auf dem Berg Zinit. Er hat seine Liebste verloren und ist dar├╝ber nicht nur ziemlich w├╝tend, sondern auch so traurig, dass er viele Tr├Ąnen vergie├čt. Bl├Âd nur, dass diese Tr├Ąnen einen wahre Sintflut ausgel├Âst haben und damit die gesamte Welt bedrohen.

Alleine oder auch mit einigen Mitstreitern macht man sich nun auf den Weg zur Spitze des Berges um dem ein Ende zu setzen. Nat├╝rlich wird bereits der Weg nicht so ganz einfach, denn einige Hindernisse und auch Monster hindern einen daran. Etliche Aufgaben, Missionen und auch bisher unbekannte Gebiete warten hier auf die tapferen Spieler. Bereits ab heute kommen alle, die bereits bei Wakfu dabei sind, in den Genuss des ersten Kapitels dieses Abenteuers.

Otherland: Neue Details zum Sci-Fi-Onlinespiel

8. Februar 2012 Keine Kommentare

Viele Sci-Fi-Fans haben die B├╝cher von Tad Williams verschlungen. Noch in diesem Jahr soll es Otherland als Onlinespiel geben. Daf├╝r muss man laut den Machern die B├╝cher nicht gelesen haben um in das Game einzutauchen. Schaden, kann es jedoch nat├╝rlich auch nicht… icon wink Otherland: Neue Details zum Sci Fi Onlinespiel

In Otherland geht es um die verschiedensten virtuellen Welten, die miteinander verkn├╝pft sind und einzeln bereist werden k├Ânnen. Die B├╝cher spielen rund 100 Jahre in der Zukunft. Von der Zeit her ist man jedoch dank der unterschiedlichen Welten auf keine Rolle festgelegt, so geht man als Ritter oder eben als futuristischer Charakter durch Otherland.

Dabei sammelt man eDNA um diese f├╝r Ausr├╝stung oder Waffen einzusetzen. Angeblich kann man auch tote NPCs neu und f├╝r seine Zwecke erschaffen. Eine Art Dreh- und Angelpunkt wird dabei der soziale Bereich Lambda Mall sein, wo es Shops und Bars gibt. Dies ist nicht nur der Startpunkt, sondern man kehrt immer wieder zur├╝ck. Wann genau Otherland online an den Start geht, ist leider noch nicht klar. Auf jeden Fall k├Ânnte es eines der interessantesten Spiele dieses Jahres werden!

Carte: Closed Beta des Online Sammelkartenspiels

1. Februar 2012 Keine Kommentare

Wer schon l├Ąnger auf das neue Online Sammelkartenspiel Carte wartet, der k├Ânnte bald in den Genuss eines ersten Blickes kommen. Wie Publisher OnNet Europa mitteilte geht das Game am 23. Februar in die deutsche Closed Beta.

Dazu kann man sich ab sofort auf der offiziellen Seite anmelden und wie immer muss man dann auf sein Gl├╝ck hoffen, dass man zu den Gl├╝cklichen geh├Ârt, die einen Beta-Key bekommen. Bei Carte liefert man sich fantastische Schlachten und k├Ąmpft mit List und T├╝cke, doch geht das Ganze ziemlich unblutig vonstatten, da, wie der Name bereits sagt, mit Karten gek├Ąmpft wird.

Am Kartentisch zieht ihr gegen andere Spieler in den Krieg und lenkt damit die Geschicke des Landes Arcadia. Dazu benutzt man verschiedene Kartendecks, denen je eine Heldenkarte voransteht. M├Ąchtige Artefakte und Magie spielen dabei ebenso eine Rolle wie die eigene Armee. In der Closed Beta hat man zu Beginn die Wahl zwischen einem Deck aus f├╝nf unterschiedlichen Fraktionen.

Die neuesten Grafikkarten f├╝r ein besseres Spielerlebnis

26. Januar 2012 Keine Kommentare
sach1tb 275x300 Die neuesten Grafikkarten f├╝r ein besseres Spielerlebnis

cc by flickr/ sach1tb

Online Games erfreuen sich bekannter Weise immer gr├Â├čerer Beliebtheit, doch nicht selten wird das Spielvergn├╝gen durch grafische Unfeinheiten getr├╝bt. Schuld f├╝r diese Miesere, die unweigerlich einen negativen Einfluss auf den Spielfluss hat, sind die zumeist bereits ├╝berholten Grafikkarten, die den immer wachsenden Anforderungen der Spiele nicht mehr gerecht werden k├Ânnen. Doch die Grafikkartenentwicklerriesen AMD und Nvidia sehen nicht unt├Ątig zu und f├╝hren ihr unerbittliches Kr├Ąftemessen mit interessanten Neuheiten fort, um die Gunst der Gamer zu erlangen.

Ein ohne Zweifel interessanter Kandidat ist die Geforce GTX 580, Nvidias erste DirectX 11 Grafikkarte. Sie war Anfang November 2011 die Antwort auf die Radeon-HD-6900-Serie des Konkurrenten und wusste AMD Parole zu bieten. Die 772 MHz Chiptakt und 1.544 MHz Shadertakt, zusammen mit den 1,5 GB Videospeicher und dem 384 Bit breitem Speicher-Interface ist die Geforce GTX 580 eine definitive Empfehlung f├╝r jeden leidenschaftlichen Spieler.

Radeon HD 7970 hie├č die Reaktion des Konkurrenten AMD und sollte das f├╝r Grafik-Enthusiasten eher langweilige Jahr 2011 kurz vor Ende noch einmal interessant gestalten. In verschiedenen Benchmarks ├╝bertrifft die Grafikkarte deutlich seine Vorg├Ąngergenerationen und weist auch den vorigen Star der Szene, die Nvidia Geforce GTX 580, in ihre Schranken. Die Chip- und Shader-Einheiten der Grafikkarte sind zugegebenerma├čen mit jeweils 925 MHz kaum schneller als ihre Vorg├Ąngerin die HD 6970, jedoch hat die neue Radeon durch ihre 384 Bit eine deutlich breitere Speicheranbindung mit ├╝ppigen 3,0 GB Videospeicher. Zudem ist die Radeon HD die erste unter den Grafikkarten, die das neue DirectX 11.1 unterst├╝tzt.
Gamer, die sich diesen Kraftprotz an grafischer Leistung per Versandhaus zukommen lassen wollen, m├╝ssen allerdings tief in die Tasche greifen, denn Qualit├Ąt hat bekanntlich ihren Preis. Mit rund 500ÔéČ ist die Radeon HD 7970 gut 100ÔéČ teurer als der Vorreiter der Konkurrenz die Nvidia Geforce GTX 580.

RiotZone: Start des S├Âldner-Strategiespiels

25. Januar 2012 Keine Kommentare
Computer by flickr Chase N. RiotZone: Start des S├Âldner Strategiespiels

cc by flickr/ Chase N.

Alle Fans von Rambo und Co. kommen ab sofort in den Genuss eines neuen Strategiespiels. Die Tests sind beendet und der offizielle Startschuss f├╝r das Onlinegame RiotZone ist gestartet. Wer kann im Laufe der Zeit die besten und kampferprobtesten Spezialisten um sich scharen bzw. ausbilden?

Schnappt euch euren S├Âldnertrupp und erkundet die virtuelle Welt von RiotZone. Einloggen kann man sich auf der offiziellen Site via E-Mail oder auf der entsprechenden Seite auf Facebook. In dem Spiel ist man f├╝r den Aufbau eines eigenen Lagers verantwortlich. Dort organisiert man nicht nur die anfallenden Missionen, sondern bildet auch seine Einheiten aus.

Mit jeder Mission gewinnen die K├Ąmpfer an Erfahrung. Bei den K├Ąmpfen reagieren die Figuren selbstst├Ąndig, jedoch kann man nat├╝rlich als Befehlshaber das Geschehen mit Anweisungen in die richtigen Bahnen lenken. Einsatzserien und t├Ągliche Missionen warten genauso auf die geneigten Spieler wie PvP-K├Ąmpfe gegeneinander.