Mahjong – Ein Spiel fĂŒr jeden

12. Dezember 2011 Keine Kommentare

Mahjong Spiel 300x195 Mahjong   Ein Spiel fĂŒr jeden

Mahjong-Spiel - flickr/drdaeman

Mahjong ist in Asien ein bekanntes Brettspiel, paarweise Stein fĂŒr Stein wird die SpielflĂ€che immer kleiner, bis schließlich das letzte PĂ€rchen auch entfernt werden darf und man das Ziel erreicht hat. Aber jedes mal alle Steine aufbauen kann ganz schön zeitraubend sein, wobei auch bedacht werden muss, dass ein Original Mahjongbrettspiel aus Holz sehr teuer sein kann. Zum GlĂŒck gibt es die Möglichkeit, online kostenlos Mahjong spielen zu können. Das ist meist kostenlos, man kann gegen andere Leute antreten und es gibt verschiedenste Mahjongspielbretter.

Viele Seiten, die Mahjongspiele anbieten, fordern nicht einmal eine Anmeldung. Also kann sofort fleißig ohne Registrierung losgespielt werden. Möchte man mehr Spielbretter abbauen und sich mit anderen Spielern messen, dann ist eine Anmeldung bei einer Seite sinnvoll, da sich dadurch mehr Möglichkeiten ergeben. Die Verschiedenen Versionen von Mahjong sind unzĂ€hlig, die Motive reichen von klassischen chinesischen Symbolen ĂŒber verschiedene Schmetterlinge bishin zu kleinen Rechenaufgaben. Hier sind der Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt und mit den richtigen Begriffen (z.B. Rechenmahjong online) in der Suchmaschine wieder jeder schnell und zufrieden das passende Mahjongspiel fĂŒr sich entdecken können.

FĂŒhlt man sich fit im Mahjongspielen und sucht neue Herausforderungen, so kann man gegen andere Spieler im Netz antreten, sich mit diesen ĂŒber Chat unterhalten und gemeinsamen Spielspaß erleben. Aber es gibt auch die Möglichkeit bei einigen Spielseiten, in einen Highscore aufzusteigen, ein Ziel, das viele Mahjongspieler gerne erreichen möchten. Die Konkurrenz ist in diesem Bereich nicht zu unterschĂ€tzen! GenĂŒgt einem ein Patz in einer Highscore allerdings auch nicht, so kann man die Chancen im Internet nutzen, mit Mahjongsiegen Punkte bzw. Geld zu gewinnen, das entweder fĂŒr PrĂ€mien oder Bargeld eingetauscht werden kann!

KategorienBrowsergames Tags:

Secret Relict: Offene Testphase

7. Dezember 2011 Keine Kommentare

Seit gestern finden passionierte Action-ArchÀologen und alle, die es werden wollen, ein neues Zuhause im World Wide Web. Das neue Browsergame Secret Relict ist nÀmlich in die offene Testphase gestartet und bittet ohne EinschrÀnkungen zur Schatzsuche.

In dem Game reist ihr als ArchÀologe und Entdecker in entlegene und exotische Gebiete und verstaut nicht nur Rubine, sondern auch mysteriöse Relikte in eurem Rucksack. Wichtig ist dabei, dass man den anderen immer eine NasenlÀnge voraus ist. Neben den Ausgrabungen kommt es zu allerlei Begegnungen mit den jeweiligen Völkern.

Ein interessantes Feature sind zum Beispiel Voodoo-Puppen, die man selbst bastelt und mit denen man sich nicht nur vor den Attacken anderer Spieler schĂŒtzen, sondern diesen auch ins Handwerk pfuschen und sie sabotieren kann.

Auf der offiziellen Website von Secret Relict kann man sich ab sofort laut dem Entwickler Upjers ohne extra Einladung und Beta-Key anmelden. Na dann, viel Spaß bei der Schatzsuche!

My Free Zoo geht in die Open Beta

30. November 2011 Keine Kommentare
Tiere by fotopedia Jonathan Blois My Free Zoo geht in die Open Beta

cc by fotopedia/ Jonathan Blois

Tierspiele und -simulationen sind im Bereich der Onlinegames kaum noch wegzudenken. WĂ€hrend die einen sich meist große und knuddelige Welten aufbauen, zeigen sich andere von der heilen Welt wenig begeistert. Aber zum GlĂŒck sind GeschmĂ€cker ja verschieden… icon wink My Free Zoo geht in die Open Beta Wer ein Fan solcher Spiele ist, der könnte auch My Free Zoo mögen.

Wie der Name bereits vermuten lĂ€sst, kann man sich darin seinen eigenen Zoo aufbauen. Dabei kann man auf etliche Möglichkeiten zur Gestaltung zurĂŒckgreifen. Neben der Auswahl der Tiere selbst seid ihr fĂŒr die Gehege verantwortlich und richtet diese möglichst nett ein. Zudem wollen aber auch die Besucher zu ihrem Recht kommen und so baut man beispielsweise SpielplĂ€tze fĂŒr die Kleinen oder Imbiss-StĂ€nde fĂŒr das leibliche Wohl der GĂ€ste.

Erst vor einem Monat ist die geschlossene Testphase von My Free Zoo an den Start gegangen, die, wie Publisher Upjers mitteilt, nun auch schon wieder ein Ende findet. Seit heute könnt ihr euch ohne BeschrÀnkungen und Wartezeiten in der Open Beta von My Free Zoo umsehen.

Lego Universe wird beendet

23. November 2011 Keine Kommentare

Die Lego-Spiele stoßen nicht bei allen auf Gegenliebe, jedoch gibt es immer noch einige, die die Games und auch deren Humor schĂ€tzen. So sprechen beispielsweise mit der Umsetzung von Harry Potter in Lego von einem gelungenen Game. Diesen Erfolg kann das Onlinespiel Lego Universe offensichtlich nicht aufweisen…

Lego und Warner Bros. Interactive haben angekĂŒndigt das Game am 31. Januar 2012 vom Netz zu nehmen. Als Grund gab man zu geringe UmsĂ€tze an, was so manch einen bei rund zwei Millionen Spielern doch etwas verwundern wird.

Die Entwickler, die mit der Erweiterung des Spiels betraut waren, verlieren damit auch ihre Jobs. Dies betrifft vor allem die Angestellten der Play Well Studios und die Mitarbeiter in DĂ€nemark. FĂŒr die User bedeutet dies, dass sie in den nĂ€chsten Wochen Abschied von Lego Universe nehmen mĂŒssen. Abonnenten zahlen nur noch fĂŒr Dezember den Beitrag, der Januar wird zum Finale hin komplett kostenlos.

Dragon Eternity: Start der Open Beta

16. November 2011 Keine Kommentare
Drache by geograph Albert Bridge Dragon Eternity: Start der Open Beta

cc by geograph/ Albert Bridge

Wer sich in den kommenden Wochen in die mystische Welt der Drachen stĂŒrzen und damit ein weiteres Spielfeld finden möchte um einen neuen virtuellen Held zu kreieren, der kann dem ab sofort beim Browser-Rollenspiel Dragon Eternity nachkommen.

18 Monate lang haben sich die Entwickler Zeit genommen bis man nun offiziell den Startschuss fĂŒr die Open Beta geben konnte. Einen kleinen Haken könnte es fĂŒr manche Spieler jedoch geben: Dragon Etenity ist aktuell leider nur in der englischen Version spielbar.

Wie der Name des Spiels bereits vermuten lĂ€sst, könnt ihr euch euren eigenen Drachen heranzĂŒchten und trainieren. Zusammen mit ihm werdet ihr mit viel Geschick und Mut zu einem großen KĂ€mpfer. NatĂŒrlich tauchen im Spiel auch noch jede Menge andere Fabelwesen auf.

Zu Beginn entscheiden sich Gamer entweder fĂŒr das Imperium von Sadar oder das von Vaalor. Dementsprechend beginnt das Spiel auf der jeweiligen MilitĂ€rakademie. Im Laufe der Zeit werdet ihr zu einem immer mĂ€chtigeren Krieger, könnt StĂ€dte erobern und andere Helden in ihre Schranken weisen.