Archiv

Artikel Tagged ‘Wooga’

Auch Spiele bei Google+

17. August 2011 Keine Kommentare
Google by flickr Carlos Luna Auch Spiele bei Google+

cc by flickr/ Carlos Luna

Die Spiele bei Facebook werden von Experten immer wieder als ein Grund angeführt, warum das soziale Netzwerk so rasant wächst. Kein Wunder also, dass der neue Konkurrent Google+ ab jetzt auch auf Social Games setzt. Zum Start im sozialen Netzwerk von Google sind 16 Titel von verschiedenen Anbietern verfügbar.

Über eine eigene Rubrik findet man bei Google+ beliebte Spiele wie „Angry Birds“. Das Berliner Unternehmen Wooga ist mit seinen drei bekanntesten Spielen vertreten: „Bubble Island“, Monster World“ und „Diamond Dash“.

Zynga, das bisher so gut wie seinen gesamten Umsatz über Facebook machte, ist nun auch bei Google+ an Bord und zwar zunächst mit „Zynga Poker“. Jedoch musste sich das Unternehmen verpflichten, die bekanntesten Spiele wie „Farmville“ oder „Mafia Wars“ weiterhin nur bei Facebook anzubieten.

Facebook hat natürlich auch gleich mit eigenen Maßnahmen auf die Einführung von Spielen bei Google+ reagiert und die Spielefunktionen verbessert. Unter anderem laufen Mitteilungen wie bei Google+ über einen separaten Ticker und das Spielfenster wird größer.

Jens Begemann von Wooga im Interview

18. August 2010 Keine Kommentare

Wooga ist ja einer der Pioniere in Deutschland, was das Thema Games in Social Networks angeht. Gerade das vor rund einem Jahr erschienene Brainbuddies Game sammelte innerhalb kürzester Zeit Millionen Nutzer bei Facebook und StudiVZ ein. Aber auch das Spiel Bubble Island rockte kräftig ab. Hier sieht man den Gründer von Wooga, Jens Begemann im Interview bei Gameswelt und wir haben das glüclicher Weise bei Deutsche Startups gefunden.